Ansprechpartner

Heidelinde Brandstätter & Renate Unterscheider

ISO-Beauftragte der KMF

Tel: +43 699 1234 8627
Mobil: +43 699 1234 8653
Fax:
E-Mail: iso@kmf.at

Qualitätsmanagement

Der Anspruch des Kunden ist unser Maßstab

Im Umgang mit unseren Kunden haben wir viel über Ihre Ansprüche und Wünsche gelernt und unsere Vorgehensweise darauf abgestimmt:

  • Sachkundige Beratung und Service
  • Verlässliches Einhalten von Terminen
  • Ehrliche und offene Information 
  • Aktuelle und verständliche Produkt- und Leistungsinformation
  • Schnelle und kulante Abwicklung von Reklamationen

Wir orientieren uns an den oben genannten Punkten und dazu gehört auch die Beratung vor Ort auf der Baustelle ebenso wie die Hilfe bei der Lösung technischer Problemstellungen. So bekommen die Kunden der KMF eine praktische Unterstützung, um sich im wettbewerbsorientierten Markt von heute durch Qualität zu profilieren.

Die Qualität unserer Arbeit hat System

Total Quality Management basiert bei der KMF auf einem aktiven und zertifizierten Qualitätssicherungssystem nach DIN EN ISO 9001:2000. Von der stofflichen Kontrolle in der Metallurgie sowie Innen-, Oberflächen-, Dimensions- und Identitätskontrollen bis hin zu mechanisch/technologischen Prüfungen und Zerstörungstests an Proben und Schweissteilen werden alle Prozesse im Fertigungsablauf überwacht – wahlweise durch Stichproben oder durch 100%ige Kontrolle und Regelung.

Fehler vermeiden statt Fehler entdecken
Das ist das einfache aber anspruchsvolle Motto der Qualitätssicherung der KMF. Die fehlerfreie Erzeugung und die damit verbundene Prozesssicherheit ist Unternehmensziel. So verlagert sich der Schwerpunkt von der Prüfung des Endproduktes auf die Prüfung des Fertigungsprozesses. Der Mensch mit seinem Know-How bleibt aber nach wie vor wichtigster Qualitätsfaktor. Unser QM-System ist auf die Herstellung, Prüfung und Abnahme aller Stahlerzeugnisse abgestimmt. Dadurch erhalten die Kunden spezifikationsgerechte Produkte von hoher Gebrauchstüchtigkeit und Zuverlässigkeit.

Jedes Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter
Die Mitarbeiter der KMF kennen die spezifischen Gegebenheiten Ihres Geschäftsfeldes, überblicken Technologien und Prozesskonzepte und wissen die Stärken unseres Unternehmens sinnvoll einzusetzen. Sie begleiten die Kunden, analysieren mit Ihnen die Situation und stellen das passende KMF-Projektteam für Ihren Auftrag zusammen.
Die Anforderungen der Kunden werden über Fertigungs- und Prüffolgevorschriften ebenso wie Prozess- und Prüfdaten edv-mäßig erfaßt, bearbeitet und ausgewertet. Diese Auswertungen dienen der direkten Regelung der Prozesse, der Bewertung unseres Qualitätsniveaus und sind damit Basis der kontinuierlichen Qualitätssicherung in der KMF.
Die Auswahl und die Ausgestaltung der einzelnen QM/QS-Elemente sind an den Besonderheiten der KMF Produktionslinien ausgerichtet und auf ein jeweils optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis abgestimmt.

Die ersten Schritte auf dem Weg zur optimalen Lösung
Jeder Verfahrensschritt, auch der scheinbar ausgereizte, birgt aufgrund des technischen Fortschritts immer wieder neue Rationalisierungspotentiale. Kontinuierliches Optimieren im Rahmen des TQM ist deshalb eine Aufgabe, die nie abgeschlossen ist, denn das Ziel bleibt immer das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Die Realisierbarkeit dieser Ziele stellen wir in der KMF unter Beweis und bringen sie in den Gesamtprozess ein. Hier unterstützen wir unsere Kunden mit Erfahrung und Know-How.

 

Ansprechpartner

Heidelinde Brandstätter & Renate Unterscheider

ISO-Beauftragte der KMF

Tel: +43 699 1234 8627
Mobil: +43 699 1234 8653
Fax:
E-Mail: iso@kmf.at

KMF Menu