Ansprechpartner

Christina Papitsch, BA

Handlungsbevollmächtigte Assistenz Geschäftsführung / Human Ressource Beauftragte

Tel: +43 4242 23486-10
Mobil: +43 699 123 486 10
Fax: +43 4242 23486-50
E-Mail: Christina.Papitsch@kmf.at

Ressourcen- und Energieeffizienz: Kreislaufwirtschaft für Mahlscheiben



EFRE Logo

 

Das gegenständliche Projekt beschäftigt sich mit der Produkt- und Prozess-Entwicklung für die Mehrfachbenutzung von Mahlscheiben aus Erzmühlen durch ein Wiederaufarbeitungsverfahren. Ressourcenschonung soll zum einen durch wieder zu verwendende Produkte zum anderen durch eine neu zu etablierende Kreislaufwirtschaft der derzeit eingesetzten Mahlaggregate ermöglicht werden. Ziel ist es den Wegfall energie-konsumierender Fertigungsprozesse zu erreichen, damit die Gesamt-Energiebilanz langfristig positiv zu beeinflussen und eine KMF-USP zu entwickeln, die den Kunden im Mining hilft, deren derzeitige ökologischen Einflußfaktoren zu optimieren.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des EFRE Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Projektlaufzeit: 01.09.2020 bis 31.08.2022
Projektbudget/Gesamtkosten: € 300.000.-

Ansprechpartner

Christina Papitsch, BA

Handlungsbevollmächtigte Assistenz Geschäftsführung / Human Ressource Beauftragte

Tel: +43 4242 23486-10
Mobil: +43 699 123 486 10
Fax: +43 4242 23486-50
E-Mail: Christina.Papitsch@kmf.at

KMF Menu