Krätzekühler COOLmax

COOLmax 500 (PATENT PENDING)

Der neu entwickelte COOLmax 500 kann wertvolles Aluminium aus Krätze und Salzschlacke schnell und direkt vor Ort zurückgewinnen. Die Anlage kann bis zu 500kg verarbeiten und Heißkrätze und Salzschlacke innerhalb kürzester Zeit (40-60 min) auf unter 350°C abkühlen. Der COOLmax besteht aus einem Ventilator, einem vertikalem Luftauslass, einem Motor, einer Steuerung und einem luftgekühlten doppelwandigen Kühlmantel, der mittels Hydraulikmechanismus mit dem Krätze- bzw. Schlackebehälter verbunden wird. 

COOLmax

Allgemeine Beschreibung des COOLmax 500 

Heiße Krätze vom Halteofen oder Salzschlacke vom Drehtrommelofen kann direkt in den COOLmax Container gefüllt werden.

Der Container wird umgehend mit einem Hubstapler zum COOLmax transportiert und mit diesem hydraulisch verbunden. Danach startet der Kühlvorgang mit dem patentierten Kombinationssystem aus Kühlen und Mahlen.

Nach dem weniger als 1 Stunde dauernden Kühlvorgang kann der Inhalt gesiebt und die Aluminiumfraktionen rückgewonnen werden.

COOLmax Kühlkurven

 

COOLmax - Cooling Performance

Je nach Krätze/Schlackezusammensetzung kann die Kühlkurve auch abweichen 

Verschiedene Fraktionen des wiedergewonnenen Aluminiums nach ca. 60 min COOLmax Behandlung

Technische Daten

 Kapazität: 0,5 t
Gewicht des Kühlcontainers: 1 t
Dimensionen des Krätze/Schlackekühlers: 1500 x 800 x 500 (LxBxH)
Vertikaler Kühlluftstrom: max. 13m³/sec
Elektrische Leistung: 18 kW (400V, 32A)
Dimensionen: 2,0 x 1,7 x 1,6 m (LxBxH)
Gesamtgewicht: ca. 6 t

 


 

Siebeinsatz für vereinfachtes Absieben

Der Siebeinsatz mit ca. 10 mm Maschenweite kann in den COOLmax nach dem Kühlen eingesetzt werden. Die feinere Aluminiumfraktion kann nach dem Sieben leicht vom Siebeinsatz entfernt werden. 

 

Ansprechpartner

Ing. Peter Kalkusch

Vertriebsleitung Schmelztechnology und Metallurgie

Tel:
Mobil: +43 699 1200 3322
Fax: +43 4242 23486 50
E-Mail: peter.kalkusch@kmf.at

Zertifikat

ISO 9001 & ISO 14001


TÜV Austria


Die KMF ist ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert  und hält eine Reihe von schweiß- und sicherheitstechnischen Zertifikaten.

KMF Menu